Statusupdate Mai 2021

April und Mai waren zwei Monate, die bei mir vor allem unter dem Motto der freien Improvisation standen.



Hallo liebe Lesende!


Es fühlt sich so an als hätte ich meine Webseite gerade erst online gestellt, aber ein Blick in den Kalender beweist, dass seitdem schon über ein Monat ins Land gegangen ist. Höchste Zeit für ein Statusupdate!


Es gibt Zeiten mit Veröffentlichungen und Konzerten und es gibt die Zeiten, in denen neue Ideen wachsen müssen und vorbereitet werden. Die letzten zwei Monate lassen sich (abgesehen vom Release der Homepage natürlich) überwiegend der zweiten Kategorie zuordnen.


Das aufregendste Projekt war für mich die Arbeit am Debutalbum von werken, meinem Trio für freie Improvisation mit der Sängerin Sarah Buchner und dem Pianisten Max Arsava. Nach einer Probenphase im April haben wir Anfang Mai zwei Tage im Kölner Loft eine ganze Menge an Material zusammen „eingewerkt“. Im Augenblick sind wir damit beschäftigt zu entscheiden, welche Tracks es auf das Album schaffen. Dabei finde ich es sehr interessant zu sehen, dass uns zwar oft unterschiedliche Dinge an einem Stück gefallen, wir am Ende aber meistens einer Meinung sind, wenn wir entscheiden, ob eine Improvisation für uns interessant ist oder nicht. Anscheinend hat sich in unserer gemeinsamen Zeit doch so etwas wie eine Ästhetik entwickelt. Ich bin gespannt, ob das auch nachher beim Hören des fertigen Albums auffällt. Bis zur Veröffentlichung ist es aber noch eine Weile hin. Nach der Trackauswahl wird noch gemixt, gemastert, designt... Es ist also noch etwas Geduld gefordert. Vor allem von mir. :)


Wer schon vorher Lust hat ein bisschen freie Improvisation zu hören kann dies spontan morgen (Pfingstsonntag) unter diesem Link aus der Lutherkirche in Köln-Nippes tun. Kurzfristig hat sich die Möglichkeit ergeben, dort den Pfingstgottesdienst mit Improvisation zu untermalen. Auch hier spiele ich im Trio, dieses Mal in der Besetzung Gesang-Flöte-Bassklarinette.


Ansonsten befinde ich mich gerade in Proben für (Ur-)Aufführungen an den Musikhochschulen in Essen und Köln. Die Konzerte werden (hoffentlich) Anfang Juli stattfinden, dazu aber zu gegebener Zeit mehr.


Jetzt wünsche ich erst einmal frohe Pfingsten, sage danke fürs Lesen und sende


Viele Grüße,

Sebastian